FFU’18? – Q and A Meeting / Informations- und Vernetzungsabend

TitelbildInfoabendFFU18

–News News News!!–

*english Version below*

 

Liebe Feminist*innen*!
Willst du/ Wollt ihr nächstes Jahr wieder eine FFU – eine Feministische FrühlingsUni – haben?

Und willst du spannende Erfahrungen bei der Organisation eines solchen aktivistischen Vernetzungs- und Bildungstreffens feministischer Bewegungen machen?

LogoFFU

Hast du dir vielleicht schon öfters überlegt, wie du so ein Event genauso interessant oder/ und doch anders gestalten würdest?

Vielleicht sind dir Themen aufgefallen, die in Medien, politischen Diskussionen und auf den letzten FFU‘s gefehlt haben?
Themen, denen du mehr Wahrnehmung geben willst, zum Beispiel als Schwerpunkt einer neuen FFU?

Oder willst du die Erfahrung machen, in einem Team mit anderen spannenden Leuten eine große Veranstaltung zu planen, euch zu vernetzen und/oder schon bestehende feministische Netzwerke zu nutzen, um Neues zu schaffen?

Wir suchen interessierte Frauen*, Lesben*, inter*, und trans* Personen, die Lust haben, mehr über die Organisation einer solchen Veranstaltung zu erfahren. Und die es sich vielleicht vorstellen könnten, nächstes Jahr selbst eine FFU zu organisieren.

Egal, ob du alleine kommst, oder schon mit einer Gruppe. Ob mit vielen Ideen oder erst einmal zum inspirieren lassen. Ob du in Wien lebst oder in Linz oder in Edelschrott oder wo anders. Ob du 18, 29 oder 72 Jahre alt du bist.

Wir, das sind drei Leute des FFU’16 Teams, laden dich/euch herzlich zu einem Info- und Vernetzungsabend für eine FFU’18 ein!!

INFO- UND VERNETZUNGSABEND FFU‘18

AM Montag, den 26.06.

UM 19 Uhr

IM F*c (Feministisches Café). Lange Gasse 11, 1080 Wien

http://frauencafe.weblog.mur.at/fc-politix/
Im Sinne größerer Barrierearmut wird an diesem Abend im Lokal nicht geraucht und kein Alkohol ausgeschenkt. Das F*c ist durch eine Rampe für Rollstuhlfahrer*innen zugänglich, leider befindet sich direkt im Lokal kein rollstuhlgerechtes WC, aber ca. 200m vom F*c entfernt gibt es eines, das benützt werden kann. Falls es weitere Fragen in Bezug auf Barrierearmut gibt, könnt ihr uns gerne kontaktieren.

Für Knabbereien und Saft ist gesorgt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Interessierte und einen spannenden Abend,

Elisa, Mar_ry und Leah

Wenn du am 26.06. nicht kommen kannst, aber trotzdem an der Organisation der FFU’18 interessiert bist, schreib uns bitte. Wenn du willst, können wir deine Mailadresse an die anderen interessierten zukünftigen Organisator*innen weitergeben.

Wenn du weitere Fragen hast, kannst du dich gerne an uns wenden!

organisationsteam@frauenuni.at

 

 

——————————————————————

*english Version*

 

Dear Feminists!!

 

Would you like to have a FFU – Feminist SpringUniversity –again next year?

And do you want to have interesting experiences by organizing such a feminist activist conference, supporting feminist movements to network and learn from each other?

Have you thought already about how to create such an event and/or what you would like to change about it?

Maybe there where some issues which you miss or missed in media, some political arguments or the previous FFU’s?
Issues you want to push, to make them more visible, more discernible. For example, as an emphasis at the next Feminist SpringUniversity?

Or do you want to get more activist skills in working in a team with other exciting people? – preparing a huge event, using and expanding existing feminist networks and getting to know others?

We are looking for interested women*, lesbian*, inter and trans people, who want to learn more about the organization of the Feminist SpringUniversity. And who think about maybe organizing a FFU next year.

It does not matter, whether you come all by yourself or on a group. Whether you’ve got already loads of ideas or just to let you inspire or both. Whether you live in Vienna, in Linz or in Edelschrott or elsewhere. Whether you are 18, 29 or 72 years old.

We, invite you to a Q and A meeting, where you can also get to know other potential team-members of the FFU’18 organizing team. We, that means three people from the FFU’16-Team.

Q AND A MEETING for a new FFU’18-organizing Team.

When?
Monday, 26th June, 7 p.m.
Where?
At the F*c (Feminist Café). Lange Gasse 11, 1080 Wien

http://frauencafe.weblog.mur.at/fc-politix/
For more accessibility, on this evening the café is a non-smoking area and there will not be any alcohol. The F*c is accessible for wheelchair-users, there is a ramp to enter it. Unfortunately there is no wheelchair-accessible toilet in the café, but you can use one which is nearby (200 meters from the F*c). If you have any further questions concerning the accessibility, please do not hesitate to contact us.

We will bring some snacks and juice.

We are looking forward to see you at a very interesting evening.

Elisa, Mar_ry und Leah

If it is not possible for you to attend the meeting, but you would be interested anyways in organizing the FFU’18, please send us an e-mail. If you want, we can pass your e-mail-address to the other further organizers.

If you have any other questions, just contact us!

organisationsteam@frauenuni.at